Für die BALKOTEC® – Fertigung stehen am Standort Elsterwerda Produktionshallen mit einer Fläche von über 3000 m2 zur Verfügung.

Durch kontinuierliche Kooperationsprojekte mit namhaften brandenburgischen Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen wird in den Bereichen Arbeits-, Gesundheits-, Brand- und Umweltschutz sowie Fertigungs- und Verfahrenstechnologien ständig geforscht und weiterentwickelt.

So wurde Anfang 2013 in modernste CAD/CAM gesteuerte Anlagen und Maschinen, teils mit hoch präzisen Lasertechnologien, investiert um nahezu allen Kundenwünschen nachzukommen und noch effektiver und flexibler auf die Marktbedürfnisse reagieren zu können. Auch zur Sicherung der Qualität alle Produkte werden Technologien neuester Generation eingesetzt, um nichts dem „Zufall“ zu überlassen.

EIGENSCHAFTEN:

BALKOTEC® C/ XXL bestehen aus einer beschichteten zementgebundene Spanplatte für die Anwendung als Balkonbodenplatte im Außenbereich gemäß EN 13986:2004 + A1:2015 und EN 634-2:2007.

BALKOTEC® ist in einer Größe von Länge x Breite von maximal 4000 x 2000 mm lieferbar.

BALKOTEC® XXL kann durch ein spezielles Fertigungsverfahren bis zu einer Größe von 10 m2 einteilig ohne Fugenausbildung hergestellt werden.

Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung  Z-9.1-816

Spezielle Oberflächenbeschichtung
Die Oberflächenbeschichtung ist UV-beständig und wetterfest, sowie weitestgehend beständig gegen Chemikalien und Umwelteinflüsse.

Brandverhalten
A2 – s1, d0 nach DIN EN 13501-1.

Plattenkonturen
Nahezu uneingeschränkte Gestaltungsmöglichkeiten durch CNC-Bearbeitung in Form, Geometrie und Design.

Werksseitig passgenaue Vorfertigung
Balkonböden werden genau nach Ihren Maßvorgaben gefertigt.

Unsere Balkotec-Balkonbodenplatten sind statisch berechnet. Für Ihre Aufträge stellen wir Ihnen gern die standortlose Statik zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie im Downloadbereich:
BALKOTEC® C/ XXL

KNOW-HOW:

Zur Herstellung der individuellen Balkonplatten kommt moderne Technik zum Einsatz. Für die Fertigung unserer Produkte im Balkonbereich kommen CNC Plattenaufteilsägen und CNC Bearbeitungszentren zum Einsatz. Diese moderne Technik garantiert geringe Maßtoleranzen, eine gewünschte hohe Genauigkeit, sowie einen schnellen Herstellungsprozess für unsere Produkte.

Zur mechanischen Bearbeitung der Platten verwendet unser Produktionsteam außerdem Spezialanlagen, welche eigens für den Einsatz in unserer Fertigung konzipiert wurden.

Die spezielle Beschichtung wird in einem mehrschichtigen Verfahren aufgetragen.

Das Beschichtungssystem stammt aus der Industriebodenbeschichtung, ist also auf hohe Belastungen ausgelegt. Die einzelnen Komponenten wurden jedoch zusätzlich an die speziellen Anforderungen im Balkon- und Terrassenbereich angepasst.

FARBENVIELFALT:

Die Oberflächenversiegelung kann durch fertigungsbedingte Schwankungen im Helligkeitsfaktor von den abgebildeten Farbmustern abweichen.

Andere Farbmischungen sind auf Anfrage möglich!

Schwarz/ weiß
Farb-Nr. 1

Schwarz/ lichtgrau
Farb-Nr. 2

Schwarz/ lichtgrau/ weiß
Farb-Nr. 3

Weiß/ rot
Farb-Nr. 4

Weiß/ braun
Farb-Nr. 5

Lichtgrau/ weiß/ grün
Farb-Nr. 6

Lichtgrau/ weiß/ blau
Farb-Nr. 7

Betongrau/ weiß/ gelb
Farb-Nr. 8

Granit hell
Farb-Nr. 9

Granit dunkel
Farb-Nr. 10

Dunkelgrau
Farb-Nr. 12

Sandstein dunkel
Farb-Nr. 14

Sandstein hell
Farb-Nr. 15

Sandstein natur
Farb-Nr. 16

ZUBEHÖR

Entwässerung

Unsere BALKOTEC® – Balkonplatten werden projektbezogen und mit einer Entwässerungsvariante angeboten, die den anerkannten Regeln der Technik entspricht.

Nur Entwässerungssysteme die in der praktischen Anwendbarkeit erprobt sind und sich auch bewährt haben stellen sicher, dass Regenwasser schnell und ohne Staunässe abgeleitet wird und somit auf lange Sicht keine Schäden und Kosten entstehen.

Eine Produktion kann nur erfolgen, wenn Plattengeometrie, Entwässerungsvariante und Unterkonstruktion mit den Ausführungsvorgaben in unseren technischen Merkblättern übereinstimmen. Sollten Sie noch Fragen haben, kontaktieren Sie uns. Wir beraten Sie gern und stellen Ihnen für jede Idee die passende Lösung vor!

Klebesystem

Das Klebesystem BALKOTEC® kann für die Befestigung von Trittstufen, Podest- und Balkonplatten vom Typ BALKOTEC® auf feuerverzinktem Stahl-, oder pulverbeschichteten Aluminiumunterkonstruktion im Innen- und Außenbereich verwendet werden. Das Klebesystem BALKOTEC® besteht aus dem dauerelastischen Klebstoff SB-PUR 40 dem 1-seitig selbstklebenden EPDM Band sowie den entsprechenden Produkten zur Vorbehandlung des Untergrundes.

Vorteile:

  • Einziges Klebesystem mit allg. bauaufsichtlicher Zulassung – Z-50.4-339
  • Einfach Befestigen ohne zu Bohren
  • 1-Komponentige, gebrauchsfertige Produkte
  • Wirtschaftliche, schnelle Montage
  • Witterungs- und alterungsbeständig
  • Ästhetische Balkonplatten, frei von Oberflächenstörungen

Reparaturset

Für die Langlebigkeit Ihrer Balkonbodenplatte ist eine intakte Beschichtung der Bodenplatte von besonderer Bedeutung. Bei Beschädigungen an der Beschichtungsoberfläche ist schnelles Handeln gefragt.

Kleine Abplatzungen oder freigelegtes Kernmaterial durch Bohrungen oder Schnitte müssen wieder verschlossen werden um Eindringen von Feuchtigkeit zu verhindern. Wir bieten Ihnen zur schnellen Reparatur von kleineren Schäden und zur Versiegelung von Bohrlöchern und Schnittkannten an der Balkonplatte kleine und große Reparatursets an, mit denen Sie mit einer leichtverständlichen Anleitung die Reparaturen selbst vornehmen können.

Wenn Sie dennoch Fragen zum Thema Reparaturen an Ihrer BALKOTEC® – Balkonbodenplatte haben zögern Sie nicht uns zu Kontaktieren.

PFLEGE

Die spezielle Oberflächenbeschichtung der BALKOTEC® – Bodenplatte ist UV-beständig und wetterfest. Um das dauerhaft gute Aussehen der Balkonbodenplatten zu gewährleisten ist eine regelmäßige Reinigung, möglichst einmal im Monat, notwendig.

Die Reinigung der Balkonbodenplatten sollte mit handelsüblichen, umweltfreundlichen, nicht scheuernden Fußbodenreinigungsmitteln erfolgen. Eventuelle grobe Verunreinigungen (zum Beispiel Verschmutzungen durch Bäume, Pflanzenreste, Blätter, Tee, Kaffee und Rotwein) sollten möglichst zeitnah beseitigt werden. Bei längerer Einwirkung kann es zu Verfärbungen der Oberfläche kommen, die nur aufwendig entfernt werden können. Heruntergefallene Zigaretten oder Reste von Grillkohle verursachen Brandflecken und sind unbedingt zu vermeiden.

Unmittelbar an der Balkonplatte montierte Blechverwahrungen oder vorhandene Abflussrohre von Dachrinnen aus Kupfer sind mit einem geeigneten Schutzlack zu versiegeln. Durch unbehandelte Kupfermaterialien entstehen bei Regen und Feuchtigkeit Patinaabspülungen, welche zu Verfärbungen auf der Balkonoberfläche führen und nicht repariert werden können. Entstandene Rostflecken, die durch rostige Gartenmöbel oder nicht entfernte Bohrspäne nach Montagearbeiten entstehen, können zeitnah mit einem handelsüblichen Reinigungsvlies entfernt werden.

Es ist untersagt, auf die dampfdiffusionsoffene BALKOTEC® – Beschichtung, Beläge wie z.B. Kunstrasenteppich, PVC Fussböden oder Fliesen aufzubringen. Diese nachträglich aufgebrachten Beläge verhindern, das Regenwasser und Staunässe abgeleitet werden und somit auf lange Sicht Schäden an der Platte entstehen. Blumentöpfe mit scharfkantigen Rändern oder Metallstühle mit scharfkantigen Füßen sollten nicht auf der Balkonoberfläche benutzt werden. Bei Blumentöpfen und Pflanzkübeln empfiehlt sich ein Rollbrett zu benutzen.